Kirsten Milhahn Journalistin – Autorin – Redakteurin

Print Works
Nashorn mit Bodyguard
Nashorn mit Bodyguard

Ein Schutzgebiet für bedrohte Dickhäuter: Tierfreund zu Besuch im LEWA-Reservat in Kenia, Text & Fotos (7): KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in TIERFREUND

Wo kleine Dickhäuter Liebe finden
Wo kleine Dickhäuter Liebe finden

Mbegu hat keine Mutter mehr. Mit 30 anderen Elefantenkindern lebt sie in der Stiftung „David Sheldrick Wildlife Trust“, einem Waisenhaus für kleine Dickhäuter. Es steht am Rande des Nairobi-Nationalparks, der bis an Kenias Hauptstadt heranreicht. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN

Dresden – Glanz und Erfindergeist
Dresden – Glanz und Erfindergeist

Der Wunsch, Dinge zu verändern, zeichnet die Dresdner aus. Keine schlechte Voraussetzung für einen modernen Hochschul- und Wissenschaftsstandort: In Dresden ist seit 2012 die erste ostdeutsche Exzellenzuniversität zu Hause. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in DAAD-Letter

Suche Zuhause!
Suche Zuhause!

Wenn Elefantenkinder ihre Eltern verlieren können nur Menschen helfen. Am Rande des Nairobi-Nationalparks in Kenia gibt es ein Waisenhaus für mutterlose Elefanten. Von KIRSTEN MILHAHN; veröffentlicht in GEOlino

Guckst Du noch zu oder machst Du schon mit?
Guckst Du noch zu oder machst Du schon mit?

Kinderrechte waren lange Zeit ein Fremdwort in Kenia, bis 2010 wurden Minderjährige noch nicht einmal als vollwertige Bürger anerkannt. Mittlerweile mischen aber immer mehr Mädchen und Jungen mit in der Gesellschaft – vor allem auch, weil sie selbst für dieses Recht gekämpft haben. Text & Foto: KIRSTEN MILHAHN, published in Magazin der Kindernothilfe

Vom Wuseln und Gruseln
Vom Wuseln und Gruseln

Mit 60 explosiven Pferden durch Islands einsamen Osten – wo das Wetter gespenstisch ist und die Seele des Hengstes Freyfaxi spukt. Text and Fotos: KIRSTEN MILHAHN

Die frechen Vögel vom Boulders Beach
Die frechen Vögel vom Boulders Beach

Pinguine gehören dahin, wo es kalt ist? Von wegen. Unter der heißen Sonne Südafrikas gehen die Meeresvögel sogar gemeinsam mit Menschen baden. Text: KIRSTEN MILHAHN, published in GEOlino

Wie denken Sie über das Leben, Sara Biret Anne Gaup?
Wie denken Sie über das Leben, Sara Biret Anne Gaup?

Sara Biret Anne Gaup, 25 Jahre alt, Krankenschwester aus Karasjok in Nord-Norwegen. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN, published in GEO

Unter Wilderern
Unter Wilderern

Der NABU unterhält im Norden Kirgisiens ein Schutzprojekt für Schneeleoparden. Text: KIRSTEN MILHAHN, published in GEO

Bitte füttern!
Bitte füttern!

Eine Aufzuchtstation in Kenia schützt eine der seltensten Giraffen-Unterarten Afrikas und bringt Kindern aus Armenvierteln bei, wie wichtig Naturschutz ist. Von KIRSTEN MILHAHN (Text) und ANNE ACKERMANN (Fotos), veröffentlicht in Dein Spiegel

Nie wieder Wiegeschritt!
Nie wieder Wiegeschritt!

Angekettet und gequält, so drehen sich Tanzbären zur Musik. Und verdienen damit für ihre Herren in Bulgarien ein klägliches Brot. Tierschützer geben den Bären ein neues Zuhause und ihren früheren Besitzern eine neue Chance. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in GEOlino

Ist hier noch ein Zimmer frei?
Ist hier noch ein Zimmer frei?

Hotelbesuch aus der Wildnis – Seit zehn Jahren laufen Elefanten immer wieder durch das Buschhotel im Nordosten Sambias. Das Gebäude wurde auf einem ihrer alten Wanderpfade gebaut. Von KIRSTEN MILHAHN (Text) und ANNALISA LOSACCO (Fotos), veröffentlicht in GEOlino

Moderne Piraterie
Moderne Piraterie

Pharmakonzerne lassen sich altbewährte Pflanzenwirkstoffe patentieren – ohne die Entdecker daran zu beteiligen. Diese Biopiraterie soll schon bald nicht mehr möglich sein. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Financial Times Deutschland

Bis der Kragen platzt
Bis der Kragen platzt

Selbst beim Warten sind nicht alle Menschen gleich. Frauen stehen gelassener an als Männer, Reiche vertreiben sich die Zeit meist entspannter als Arme. Und oft wird aus der Frage, wer sich wie lange gedulden muss, eine Machtprobe. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in GEO-Wissen

Aufschwung mit der Kraft des Nils
Aufschwung mit der Kraft des Nils

In Uganda geht in diesen Monaten das erste private Wasserkraftwerk ans Netz. Die neue Hydropower aus Ostafrika soll den Menschen Strom und dem Entwicklungsland Fortschritt bringen. Von KIRSTEN MILHAHN (Text & Fotos), veröffentlicht in KfW-Chancen

Lübeck – Stadt der Wissenschaft
Lübeck – Stadt der Wissenschaft

Die mittelalterliche Hansestadt im Norden Deutschlands ist ein topmoderner Wissenschaftsstandort – dank hanseatischer Verbindlichkeit und frischem Schöpfergeist. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in DAAD-letter

Nature conservation without borders
Nature conservation without borders

In southern Africa, progress is currently being made in a project that was basically considered unfeasible: the creation, with German support, of the world´s largest conservation area spanning the borders of five countries. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in DE-Magazin Deutschland (englische Version)

Clean Water for Everyone
Clean Water for Everyone

In Kenya a private water company becomes a success model Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in DE-Magazin Deutschland (englische Version)

Aufschwung durch Gesundheit
Aufschwung durch Gesundheit

Malariainfektionen und Armut hängen auf fatale Weise miteinander zusammen. Nur eine gezielte Bekämpfung der Seuche hilft den betroffenen Ländern auch wirtschaftlich auf die Beine. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Financial Times Deutschland

Der Traum vom Ausflug in die Zukunft
Der Traum vom Ausflug in die Zukunft

Wir stellen uns eine Reise durch Raum und Zeit als gerade Linie vor. Was aber, wenn das Universum gebogen wäre und es Abkürzungen gäbe? Könnten wir dann in die Zukunft oder die Vergangenheit reisen? Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in GEO-kompakt

Sie leben noch!
Sie leben noch!

Im Jahr 1948 gründete sich die weltweit größte und wichtigste Naturschutzinstanz, heute Weltnatur-Union (IUCN) genannt. Sie vernetzt Behörden, Wissenschaftler und Organisationen aus 82 Staaten. Viele Schutzerfolge gehen auf sie zurück. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in GEO

Innere Ansichten
Innere Ansichten

Sie sind die kleinsten Bausteine unseres Organismus und leisten Großartiges. Wie Chemiewerke in Miniaturform stellen Zellen viele lebenswichtige Stoffe her. Sie liefern Energie, übermitteln quer durch alle Körperteile Botschaften, lassen Leben entstehen. Und eliminieren sich selbst, wenn ihre Zeit um ist. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in stern Gesund leben  

Karneval der Nährstoffe
Karneval der Nährstoffe

Es heißt, man solle genau hinschauen, was man isst. Das haben wir getan – mit modernsten Mikroskopen. Und siehe da, in welch überirdischer Schönheit Natrium, Kalzium und Vitamin C erstrahlen. Tag für Tag sorgen die braven Helfer für unsere Gesundheit. Jetzt, so finden wir, haben sie die große Party verdient. Von KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in […]

Tod auf dem Eis
Tod auf dem Eis

An Kanadas Ostküste werden alljährlich hunderttausende Robbenjungen wegen ihrer Felle erschlagen – obwohl die Nachfrage zurückgeht. Von Kirsten Milhahn, veröffentlicht in Natur & Kosmos

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish