Kirsten Milhahn Journalistin – Autorin – Redakteurin

Print Works
Vom Dschungel geschluckt
Vom Dschungel geschluckt

Bergregenwälder und Riesenblumen, Teppiche aus Moos und magische Haine – eine Wanderung durch das Ruwenzori-Gebirge in Uganda ist wie eine Reise in einen Fantasy-Film. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht im Lufthansa-Magazin Exclusive No 3/2017  

Anfang und Ende der Welt
Anfang und Ende der Welt

Am Turkanasee im äußersten Norden Kenias begann vermutlich die Geschichte der Menschheit. Heute leben hier Hirten und Fischer, die weithin bekannt sind für ihren kreativen Körperschmuck. Doch ihre Welt ist bedroht: Mächtige Staudämme in Äthiopien lassen den See langsam, aber sicher austrocknen. Text: KIRSTEN MILHAHN, Fotos: ANNE ACKERMANN, Titel-Geschichte in TERRA MATER Magazin, Österreich

Bruder Prinz
Bruder Prinz

Er ist der Urenkel des letzten bayerischen Königs: Franz-Josef von Bayern zog als Missionar Pater Florian in eine gottverlassene Gegend im Nordosten Kenias. Text: KIRSTEN MILHAHN, Fotos: ANNE ACKERMANN, veröffentlicht im FOCUS-Magazin

Ein neues Gesicht für Kenia
Ein neues Gesicht für Kenia

Seit Generationen werden Frauen in dem ostafrikanischen Land vielerorts wie Menschen zweiter Klasse behandelt. Rachel Muthoga will aus benachteiligten Mädchen von heute selbstbewusste Frauen von morgen zu machen. Auch in den Köpfen des anderen Geschlechts soll sich etwas bewegen. Text: KIRSTEN MILHAHN, Fotos: ANNE ACKERMANN, veröffentlicht in SHE’S Mercedes

Liebe und Lügen in Mombasa
Liebe und Lügen in Mombasa

Er bietet seinen Körper den Touristinnen an, sie den ihren den Touristen. Die beiden sind ein Paar. Das ist die Geschichte von Mercy und Joshua aus Kenia. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht im FOCUS-Magazin

Die Magie der Felsen
Die Magie der Felsen

Jedes Jahr zu Weihnachten pilgern 60 000 orthodoxe Christen nach Lalibela im Hochland von Äthiopien. Ihr Ziel: elf Felsenkirchen, vor 800 Jahren in den Stein gehauen. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Lufthansa Magazin

Weiße Schwarze
Weiße Schwarze

Viele Frauen in Afrika sehnen sich nach hellerer Haut. Das fördert eine gefährliche Industrie des Bleichens. Eine Reportage in FOCUS Magazin. Text: Kirsten Milhahn, Fotos: Anne Ackermann

Tödliche Gier
Tödliche Gier

In Afrika töten Wilderer so viele Nashörner und Elefanten wie lange nicht mehr – angefeuert durch die Nachfrage aus Asien nach Horn und Elfenbein. Eine Spurensuche TEXT & FOTOS: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht im Wirtschaftsmagazin ENORM

Zurück ins Leben
Zurück ins Leben

Die „Widerstandsarmee des Herrn“ entführte in Norduganda zehntausende Kinder, auch viele Mädchen, um sie als Soldaten und Sex-Sklaven zu missbrauchen. Manche sind inzwischen heimgekehrt – gebrochen und verroht. Comboni-Missionare helfen ihnen in eine Zukunft. TEXT: KIRSTEN MILHAHN, FOTOS: ANNE ACKERMANN, veröffentlicht in Magazin Kontinente

Ein Fluss kämpft um sein Leben
Ein Fluss kämpft um sein Leben

Das Marafluss-Becken verbindet zwei der wertvollsten Naturreservate in Ostafrika: Die Serengeti in Tansania und die Masai Mara in Kenia. Der Mara liefert Wasser für mehr als eine Million Menschen und zahllose Wildtiere. Nun droht der Mara zu vertrocknen. Naturschützer und Forscher wollen ihn retten. TEXT: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in DIE ZEIT

Die Typen aus der Tiefe
Die Typen aus der Tiefe

In den dämmrigen Zonen der Ozeane leben Wesen, die einem Fantasy-Film entsprungen sein könnten. Eine weltweite Inventur der Tiefsee soll
nun genauen Aufschluss über ihre Vielfalt, Menge und Bedeutung geben Von KIRSTEN MILHAHN (TEXT) und SOLVIN ZANKL (FOTOS), veröffentlicht in Magazin GEO

Der kleine Bürgermeister
Der kleine Bürgermeister

In Kenia dürfen Kinder in eigenen Parlamenten beschließen, was in ihrer Gegend für sie unternommen werden soll. Das klappt nicht immer, aber manchmal erstaunlich gut. Text: KIRSTEN MILHAHN, Fotos: ANNE ACKERMANN, veröffentlicht in Dein Spiegel

Gemeinsam sind wir Park
Gemeinsam sind wir Park

Afrika entscheidet in diesen Tagen über ein eigentlich unmögliches Projekt: Über die Grenzen von fünf Ländern hinweg soll mit deutschem Geld der größte Naturschutzpark der Erde entstehen. Doch wie soll das gehen in Staaten, die bitterarm sind oder vom Krieg verroht? Text: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Financial Times Deutschland (ehemals)

Energie aus der Hölle
Energie aus der Hölle

Kenia baut eine Geothermieanlage nach der anderen
 und gefährdet damit einzigartige Ökosysteme. Die Gelder dafür stammen auch von der Bundesregierung. Text: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Greenpeace-Magazin

Fahrt durchs Eis
Fahrt durchs Eis

Die Polarstern ist ein schwimmendes Großlabor, perfekt ausgestattet für die Forschung zwischen Nord- und Südpol. Zweimal pro Jahr durchquert sie die Erde von Pol zu Pol, an Bord sind Wissenschaftler aus aller Welt. Text: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Magazin Deutschland, Auswärtiges Amt

Ferien auf Gauklia
Ferien auf Gauklia

Dreihundert Almhöfe werden jeden Sommer im ostnorwegischen Valdres bewirtschaftet – zum Glück vieler Großstädter, die dort inmitten weitläufiger Blumenwiesen und verschneiter Bergkuppen Ausgleich fürs Gemüt finden. Von KIRSTEN MILHAHN (Text) und UTE SCHUCKMANN (Fotos), veröffentlicht in stern Gesund leben

Weimar – Schön ist, was funktioniert
Weimar - Schön ist, was funktioniert

Weimar ist die Stadt der Klassiker und des Bauhauses. Die Hochschulen der Stadt verbinden das historische Vermächtnis und Modernität zu etwas ganz Neuem. TEXT und FOTOS: KIRSTEN MILHAHN

Gespür für Schnee
Gespür für Schnee

Laufen mit allen Sinnen: Beim einsamen Skiwandern in Norwegens Rondane-Nationalpark scheint irgendwie nichts mehr wichtig zu sein – außer der weißen Pracht. Von KIRSTEN MILHAHN (Text) und UTE SCHUCKMANN (Fotos), veröffentlicht in stern Gesund leben

Die Löwenbande von Mugie
Die Löwenbande von Mugie

Der König der Tiere ist in Gefahr. Sein Reich schrumpft. Komm mit TIERFREUND auf Safari in ein Schutzgebiet in Kenia. Text & Fotos: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in TIERFREUND  

Lebensader droht zu versiegen
Lebensader droht zu versiegen

Das Mara-Flussbecken in Ostafrika versorgt eine Million Menschen und unzählige Wildtiere mit Wasser. Durch Umweltzerstörung droht es trockenzufallen. Nun wollen auch die Niederlande dem WWF helfen, das Schlimmste zu verhindern. TEXT: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in WWF-Magazin

Gääähn!
Gääähn!

Wer zu Frühjahrsmüdigkeit neigt, sollte diesen Artikel lieber nicht lesen. Denn Gähnen ist ansteckend. Aber warum eigentlich? Forscher sind dem merkwürdigen Verhalten, das wir mit vielen Tieren gemein haben, auf den Grund gegangen. Ein Wissenstext für Ausgeschlafene. Text: KIRSTEN MILHAHN, veröffentlicht in Magazin Natur

Ein unruhiger Geist
Ein unruhiger Geist

Die Geschichte von einem, der immer wieder einen Neuanfang wagt. Von KIRSTEN MILHAHN (Text) und KLAUS LANGE (Fotos), veröffentlicht in stern Gesund leben

So werden Sie durchschaut
So werden Sie durchschaut

Ob Computertomografie, Röntgen oder Ultraschall: Die bildgebenden Verfahren in der Medizin liefern immer plastischere Darstellungen unserer inneren Organe – und ermöglichen immer präzisere Diagnosen. Wir zeigen Ihnen, wie die Geräte funktionieren. Von KIRSTEN MILHAHN & BETTINA MÜLLER, veröffentlicht in stern Gesund leben

Die Bank für Arme
Die Bank für Arme

Im Norden Ugandas leidet die Dorfbevölkerung noch immer an den Folgen des Rebellenkrieges der „Lord ́s Resistance Army“ (LRA). Sie braucht finanzielle Hilfe, doch weil die Menschen dort arm sind, gibt ihnen keine Bank der Welt ein Startkapi- tal. Sie gründen deshalb ihre eigene Bank. CARE unterstützt sie dabei. TEXT: KIRSTEN MILHAHN, FOTOS: ANNE ACKERMANN, […]

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish